Zivilgesellschaft

Zivilgesellschaft

Über fehlende Menschen- und Medienkompetenz

Es fällt uns schwer diese Zeilen zu schreiben. Nicht nur, weil wir es diese Woche kaum aus der Schockstarre herausgeschafft haben. Sondern auch deshalb, weil wir dabei nicht in Wut oder gar Panik verfallen dürfen. Unsere Gedanken zur Rolle der Medien und MediennutzerInnen in den letzten Tagen:

04. November 2020
Zivilgesellschaft

Generationen und Onlinesicherheit – Unterschiede, Gemeinsamkeiten & Co

Sie rauchen weniger, trinken weniger. Sie schlafen aber auch weniger. Sie treiben häufiger Sport. Sie leiden aber auch häufiger an psychischen Erkrankungen. Die Jüngeren. Besser in vielem, bedachter in noch mehr. Auch Onlinesicherheit?

28. Oktober 2020
Zivilgesellschaft

Argumente für die nächste Diskussion mit Quoten-GegnerInnen

In unserem letzten Beitrag haben wir die Frage beantwortet, "warum arbeiten bei uns 50% Männer?". Außerdem ging es um Gleichstellung, Gleichbehandlung und Chancengleichheit: wie gleich ist gleich, soll gleich gleich sein und wann ist gleich doch nicht immer gleich? Um euch nun noch besser für die nächste Diskussion mit Quoten-GegnerInnen zu bewaffnen, haben wir hier einige Argumente mitgebracht.

30. Juli 2020
Wir Zivilgesellschaft

Warum arbeiten bei uns 50% Männer?

Weil die anderen 50% nur herumliegen und über zivilgesellschaftliche Themen philosophieren? Nein, nicht ganz. Weil wir Quoten-FanatikerInnen sind und eine 50% Quote immer und überall fordern? Überhaupt nicht! Weil uns Gleichberechtigung am Herzen liegt, wir gerade eine 50/50 Aufteilung haben und das nun nutzen, um euch durch diesen Titel zum Lesen zu animieren? Jap, das ist schon ganz nah dran.

30. Juli 2020
Zivilgesellschaft

Digitale Souveränität (nicht nur) zu Weihnachten – 10 Tipps, wie ihr euren älteren Liebsten das digitale Leben erleichtern könnt

„Weihnachten. Die Zeit, in der Kinder in ihre Heimatdörfer zurückkehren, um die IT-Probleme ihrer Eltern und Großeltern zu lösen.“

25. März 2020
Zivilgesellschaft

Interview mit einem Troll / Teil 2

Im ersten Teil dieses Interviews haben wir einiges rund um die Motivation und den Umgang mit Trollen aufgedeckt. Nun wollen wir tiefer in die Thematik gehen – Freiheit, Grenzen, Sicherheit, Anonymisierung – Themen, die uns brennend interessieren.

24. März 2020
Mehr laden

Vielen Dank
an alle AutorInnen!

Hast du Fragen? Melde dich gerne bei uns.
Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu